Dem ist nichts hinzuzuf眉gen - kurz und b眉ndig s盲mtliche Argumente zur #Impfpflicht widerlegt: #Lanz #Streeck @hendrikstreeck #Impfzwang
368
2,992
311
8,141
164,565
Vor allem muss man sich fragen von welcher 脺berlastung der Palmer schwafelt. Mir kann niemand erz盲hlen, dass dieser Mann nicht ein einziges Mal in die DIVI Daten geblickt hat. Rein logisch kann unser Gesundheitssystem NIEMALS jetzt noch 眉berlastet werden, wenn die Impfung wirkt.
8
10
220
Wir hatten nicht einmal eine AUSlastung, als noch niemand geimpft war. Von 脺BERlastung konnte nie die Rede sein. Und nun sind 70%+ geimpft, viele geboostert und mehr als 90% der Risikogruppe durchgeimpft. Also was soll dieses dumme Zeug jetzt noch?

Jan 25, 2022 路 11:21 PM UTC 路 Twitter Web App

6
14
189
wenn es so einfach w盲re. Frankreich meldet einen H枚chststand an Krankenhauseinweisungen.
5
6
Offensichtlich nutzt die Impfung nicht.
1
6
Weil evtl. OPs verschoben wurden? Schon mal davon geh枚rt?
1
OPs wurden immer schon verschoben. Die Frage ist, wie viele wurden zus盲tzlich kausal aufgrund von Corona verschoben und dazu habe ich bisher nicht nur keine Daten gesehen noch w眉rde die Auslastung plausibilisieren, dass es sich um eine signifikante Gr枚脽e handeln d眉rfte.
3
2
Du verstehst leider gar nichts. In manchen St盲dten sind jetzt schon sehr viele Mitarbeiter in Quarant盲ne oder krank
Lauterbach muss an der Wurzel des 脺bels dramatisch was 盲ndern. 4500 Betten in vier Jahren abgebaut, das Personal und die Bedingungen unter CDU zusehends in Grund und Boden gespart. Vor allem muss die Berichterstattung 眉ber diese hausgemachte Misere angepasst werden. Dringend!
Man kann auch nicht von 脺berlastung reden, wenn man mind. 30% mehr falsche Corona Patienten hat, Betten abbaut um finanzielle Anreize der Bundesregierung abzugreifen. H盲tte man Covid nicht so mit mehr Geld gef枚rdert, w盲ren die Zahlen nie 眉ber eine Grippe hinaus gewesen.
2